Rasant unterwegs bei der REWE Team Challenge

Raja Mollitor in Team 28. May 2018

Endlich endlich (endlich!) war es wieder soweit – REWE Team Challenge Zeit!

Das Event hat sich mittlerweile fest in unserem Kalender bei tyclipso etabliert und wir fiebern regelmässig darauf hin. Dieses Jahr gab es einige Überraschungen zu erleben.

Der viertgrößte Firmenlauf Deutschlands (mittlerweile im 10. Jahr!) stand kurz vor Beginn auf der Kippe. Der Fund einer Fliegerbombe sorgte für Anwohner-Evakuierungen und ein Verkehrschaos in der Innenstadt. Zum Glück war niemand unserer Läufer betroffen und alle fanden sich pünktlich am Treffpunkt ein.



18:50 Uhr

Kurz bevor die 20.000 Teilnehmer auf die Strecke vom Altmarkt über das Elbufer hinauf zum DDV-Stadion gelassen wurden, begab sich ein Rückwärtsläufer auf den Weg einen neuen Weltrekord zu erlangen. Sein Start wurde ein wenig ungewohnt, nämlich ebenfalls rückwärts (und damit eigentlich vorwärts), mit „Eins, Zwei, Drei“ eingeläutet. 

Bei uns löste sein Vorhaben rückwärts über Kopfsteinpflaster und um Kurven zu laufen wildeste Spekulationen über die technische Umsetzung aus. Sprachansage durch menschliche Helferlein, Übertragung aus einer Rückenkamera zu einer Brille oder schlichtes Nach-hinten-Blicken? Welche Technik der Läufer auch immer benutzt hat, es hat funktioniert. Mit 19:04 Minuten hat er die 5 km in Weltrekordzeit gemeistert. 


19:00 Uhr

Nachdem wenig später der Startschuss für die erste von vier Startwellen fiel, schoben auch wir uns mit der Masse Richtung Startlinie. Da standen wir: Zwölf Tyconauten (mit Verstärkung durch Startnext, Neorot und Finlane) in einheitlicher Kluft und mit Laufschuhen an den Füßen. Ob regelmässige Läufer/in oder Gelegenheitssportler/in, eines hatten wir an diesem Abend alle gemeinsam: Wir waren hoch motiviert persönliche Ziele und Teamziele zu erreichen und jede Menge Spaß zu haben. 

Und das hatten wir! In romantischer Kulisse der wohl schönsten Stadt an der Elbe liefen wir die 5 km so schnell wir konnten. Trommler, Tänzer, jubelnde Zuschauer, Wasserdusche, sommerliches Wetter – das alles trieb uns zur besten Höchstleistung an, die wir an diesem Abend erreichen konnten. Wir ließen uns von der Masse mitziehen und versuchten dennoch unsere eigene Ideallinie zu finden, was sich zugegeben bei so einer großen Teilnehmerdichte erneut als große Herausforderung heraus stellte. 


5 km später

Mit dem Ziel vor Augen verging die Zeit wie im Flug und so sahen wir uns bereits nach spätestens 30 Minuten auf dem Rasen des DDV-Stadions wieder. Ein paar Schweißperlen auf der Stirn wurden abgewischt, die trockenen Münder mit Wasser gespült, Medaillen geküsst, Selfies gemacht und im ganzen Team abgeklatscht! Geschafft! 

Wir genossen noch ein wenig die Atmosphäre im Stadion, dann ging es nach draussen zur Verpflegung. Traditionsgemäß gab es Bananen, Riegel und Bier (natürlich alkoholfrei) vom Organisator zur Stärkung.


Was für ein Abend!

Das war sie nun also, die 10. REWE Team Challenge. Schon wieder vorbei? Einige hatten sich noch zum Grillen oder mit befreundeten Läufer/innen verabredet, andere wollten ganz schnell unter die Dusche. Das Event ging mit einem Feuerwerk im Stadion zu Ende. 

Jede/r hat sein Bestes gegeben und das sieht man auch an den Ergebnissen, die bereits am Abend online verfügbar waren und natürlich sofort intern ausgewertet wurden.


Unser schnellstes Männer-Team hat es in der Teamwertung auf Platz 84 geschafft und damit das Team-Ziel der Top 100 locker erreicht. Auch das zweite Männer-Team machte eine glänzende Figur.

Ein besonderes Auge warfen wir aber auf unser Frauen-Team, mit dem wir zum 1. Mal am Start waren. Sie liefen sich teilweise mit persönlichen Bestzeiten auf einen fantastischen 30. Platz in der Teamwertung. Bei 632 gestarteten Frauen-Teams haben wir also allen Grund mega stolz zu sein!


Liebe Kolleginnen und Kollegen, Respekt und Danke für eure erfolgreiche Teilnahme. Aber ihr wisst ja: Nach dem Lauf ist vor dem Lauf – nächstes Jahr gleiche Stelle, gleiche Startwelle!

Tyclipso.net bei der REWE Team Challenge 2019! Läuft!